Bücherplausch

Hier plausche ich in unregelmäßigen Abständen mit Autoren über das Schreiben und Lesen, informiere regelmäßig über Bücher-Trends, Non-Books, und was sonst noch dazu gehört!

  • Sachbücher für Kids – Unendliche Weiten

    Kindersachbücher für Kids ist lesenswerte, interaktive und  sachkundige Fachlitertaur! Ein Blick in ein richtig gutes Sachbuch eröffnet Tore zur Welt der Entdecker und Forscher!

    Was macht ein gutes Sachbuch aus?

    • Mit einem Sachbuch geht der junge Leser auf Entdeckungstour und findet Neues heraus!
    • Das Meiste kann er auch gut selbst ausprobieren und auch mal punkten!
    • Außerdem bekommt jeder Experte viel Fachwissen auf seinem Gebiet und kann sein
    • Liblingsthema lange genießen.
    • Mit Sachbüchern weiß man auch, wonach man im Internet zu suchen hat und findet alles viel schneller!
    • Sachbücher helfen das Wissen anzuwenden und zu erfahren!
    • Mit Sachbüchern taucht man in unendliche Weiten ein!

    Worauf sollte man auf jeden Fall achten beim Kauf eines Kindersachbuches?

    • Die Informationen sind verständlich aufgeschrieben und nicht verlatet – ein Hinweis dafür sind die Quellennachweise! (Das Internet gibt viele, aber leider auch falsche Daten weiter!)
    • Bild und Text müssen übereinstimmen!
    • Am Ende des Buches findet sich ein Personen- und ein Sach- oder Themenregister!
    • Interaktivität ist vorhanden damit das vermittelte Wissen sinnlich erfasst werden kann!

    Welche Kindersachbücher / Sachbuchreihen für Kinder gibt es?

    Hier folgt demnächst eine Auflistung mit kurzer Beschreibung…

    (weiterlesen...)
  • Leopaulino auf Frankfurt Tour

    Ein richtiger Sonnentag auf dem Alten Flughafen Bonames/Kalbach: Highlight war der Künstler-und Kunsthandwerker-Markt am Sonntag, 26.03.2017.   Kunstgegenstände  aus Holz, Ton, Filz liebevoll und fanatsiereich hergestellt.
    Mein „besonderer Fang“ war das Buch „Leopaulino entdeckt Frankfurt a.M.“  , aufgeschrieben von Dr. Ann-Christin Bakker und bunt illustriert von Teresa Habild. Das Buch ist bereits 2016 erschienen, aber für mich bleibt es eine tolle Neuentdeckung. Die Autorin selbst stellte das Buch vor und erzählte ein wenig wie es zur Buchidee kam: Das begeisterte Publikum fragte danach! Ein kleines Memory Spiel war nämlich schon erhältlich, und alle alle begeisterten „Spieler“ wollten wissen, wann denn das Buch zum Spiel erscheine. Im September 2016 war es dann so weit – und die Frankfurter sind natürlich begeistert. Zum Buch und Memory Spiel sind auch wunderbare Postkarten und Magnete erhältlich. Alle Motive sind auch im Buch zu finden und so schließt sich der kleine Rundgang durch den Künstler- und Kunsthandwerker-Markt, aber bei Leopaulino bleibe ich noch. (weiterlesen...)