Erstlesereihe

DUDEN Lesedetektive

 

Auch die Lesedetektive der Dudenreihe, laden Erstleser und ihre Eltern/Geschwister ein, das Lesen gemeinsam und Schritt für Schritt zu entdecken. Hier stellt sich der Verlag selbst vor: Lesedetektive für Grundschüler Für die Erstleser hat Duden eine Reihe entwickelt, die pfiffige Geschichten und Illustrationen bietet, angepasst an die unterschiedlichen Bedürfnisse junger Leser von der 1. bis zur 4. Klasse. Außerdem enthält jedes Buch der Reihe ein Lesezeichen als Detektivwerkzeug, sodass die Kinder selbstständig und mit kriminalistischem Geschick das eigene Textverständnis überprüfen können.

1. Klasse Für Leseanfänger klar und einfach strukturierte Geschichten mit sehr großer Schrift, vielen Illustrationen und kurzen Zeilen. 2. Klasse Für Erstleser komplexe Geschichten mit kleinerer Schrift, umfangreicheren Zeilen und Sinnabschnitten sowie vielen Illustrationen. 3. Klasse Für fortgeschrittene Leser längere Geschichten mit kleinerer Schrift und mehr Text als Illustrationen. 4. Klasse Für geübte Leser lange, anspruchsvolle Geschichten mit kleinen Illustrationen, die den Text begleiten.

Übungsbücher für den besonderen Rätselspaß. Zur Vertiefung des Leseverstehens und zur besonders intensiven Auseinandersetzung mit dem Text gibt es die Lesedetektive-Übungsbücher mit interessanten Geschichten und zahlreichen Leserätseln. Hier wird nicht nur gelesen, sondern auch gerätselt und geschrieben.

Kombination aus Erstlese- und Malbuch Kreativ können die jungen Leser bei der einzigartigen Reihe Mal mit! werden. Hier gilt es, die Illustrationen im Buch anhand der Informationen in den lustigen und spannenden Texten selbst zu vervollständigen und so das Textverständnis auf fantasievolle Weise unter Beweis zu stellen.

(Quelle: http://www.duden-leseprofi.de/lesedetektive)