• Judas

    Ein ganz besonderes Buch in einer wunderbaren Übersetzung von Mirjam Pressler ist: Judas von Amos Oz! Jesus aus der Perspektive der Juden, Judas Ischariot und der Verrat - eine Forschungsarbeit, die den jungen Protagonisten anspornt sich der Wissenschaft hinzugeben und Antworten auf existenzielle Fragen zu finden.  Eine verwirrende aber ebenso zarte wie leidenschaftliche Liebe treibt die Handlung - die angesiedelt ist in den israelischen Winter 1959 am Ende der Ben Gurion Ära - immer weiter voran. Liebe und Politik, Verrat und Glaube - das ist ein mutiges Buch, eine außerordentlich gute Lektüre über Judas und Jesus, und unsere Welt!

    Kommentare deaktiviert für Judas