• Für immer und jetzt

    Zwischen den Jahren habe ich mich schon mal auf neue Lektürensuche begeben und interessante Entdeckungen gemacht! Besonders gespannt bin ich auf die Liebesbräuche aus aller Welt. Der Verlag schreibt " Es  gibt poetische, komische, eigenartige, wahnwitzige und hinreißende Bräuche rund um die Liebe". In der Zwischenzeit konnte ich mich auch selbst davon überzeugen, welch eine spannende Lektüre dies ist. Liebesbräuche der ungewöhnlichsten Art sind hier zu finden. Insbesondere sind die Illustrationen im Buch zu jedem der beschriebenen Liebesbräuche solch ansprechende kleine Gemälde und Zeichnungen, die den zauberhaften Text rund ums Riechen, Schmecken, Hauchen und Jauchzen - so wie es die Bräuche abverlangen - bestens ergänzen und zu einem wunderbaren Buch…

    Kommentare deaktiviert für Für immer und jetzt
  • Ismaels Orangen

    Ismaels Orangen von Claire Hajaj zeichnet einer Liebe nach vor dem Hintergrund der politischen und kriegerischen Wirren im Nahen Osten. Jahrzehnte der Unruhe, des Krieges, der Vertreibung und Demütigung, des Hasses und der Rache. Kann eine Liebe das überstehen? Eine Liebe zwischen einem Palästinenser und einer Jüdin. Salim ist israelischer Stattsbürger, Judith ist Engländerin jüdischen Glaubens als sich Ihre Wege in London der 60er-Jahre kreuzen. Da sind sie beide Anfang Zwanzig und suchen nach der eigenen Definition des Glücks.

    Kommentare deaktiviert für Ismaels Orangen